stringNbase

 

 

 

Egal ob Diner oder Club, stringNbase findet immer den passenden Sound.

Frische elektronische beats, sphärische sounds und knarzende Bässe werden spielerisch
mit organischen Violinklängen und minimalistischem Gesang verbunden.

Daraus
entsteht eine Mischung aus anspruchsvollem lounge-sound
kombiniert mit klassischen Einflüssen und flirrender elektronischer Musik.



 

This text will be replaced
 
 

 

Repertoire:

elektronische beats
lounge-sound

 

 

 

Biografie:

Live präsentiert sich stringNbase als Solo-projekt:

Chris Drave an der 5-seitigen elektrischen Violine, Gesang und „Kaoss Pad“,der durch seine langjährige Bühnenerfahrung als studierter Geiger und Solokünstler neue Akzente auf einem altbewährten Instrument setzt und es mit neuem in Verbindung setzt.

Durch viele verschiedene Live-Sessions mit bekannten Musikern, Formationen und DJ´s hat er ständig seine Spieltechnik erweitert.

Im Studio wird stringNbase von Carsten Roggenbuck produziert, der seit vielen Jahren international auf den erfolgreichsten Lounge und Chill-out Compilations wie Barlounge Classics von Sony BMG, Klassik Lounge von Klassik Radio oder Café Abstrait von Raphael Marionneau vertreten ist, und der mit seinem „Redlounge Orchestra“ eine feste Größe in der Chill-out-Szene ist.



Presse:


 

PDF Download

Referenzen:

Locations:

stage-club Hamburg
Nachtresidenz Düsseldorf
Weltbühne Hamburg
Innside Hotel Düsseldorf
Hamburger Kammerspiele
Au-Quai-Club Hamburg
Republic Bar Tasmanien
Rhein-Terassen Düsseldorf
Bernsteinbar Hamburg...

Events:

Musikmesse Frankfurt,
Mode-Messe Düsseldorf,
Modenschau "Herr von Eden",
Modenschau "Ohlsen",
NOH-Club Düsseldorf,
monohybridia Hamburg,
Fusion-Festival Berlin...

 

 

 

Contact-Booking:

Booking

 

 
< -- Back